Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokoll_der_ausserordentlichen_fachschaftssitzung_vom_12.02.2014

Protokoll der außerordentlichen Fachschaftssitzung vom 11. Dezember 2013

Anwesende: Hannes, Alisha, Pensel (Bis 20:15 Uhr), Rhodion, Julien

Gäste: Romina

Beginn der Sitzung: 18:25 Uhr

Top 1: Gremien

FBR:
  • Ab nächstem Sem im FBR:
    • Stansilav Khodorov (Physik)
    • Sebastian Müller (Physik)
    • Sebastian Koch (Mathematik)
    • Lukas Pensel (Informatik)
  • Wahlbeteiligung schwach 6,5%
  • Wir danken den alten Mitgliedern für ihre Arbeit.
  • Der Umbau im 2. Stock geht vorran.
  • Ein Forschungsneubau Physik soll dieses Jahr beantragt werden.
  • Tag der offenen Tür, Vorträge gut besucht, aber Fachberater mussten umziehen, Orientierung war schwer.
  • Am 27.3. ist Girl's Day, es könnten Mädchen über den Campus laufen.
  • Van Straten ist neuer geschäftsführender Leiter.

Top 2: Informatikerparty

  • Bei der Informatikerparty wurde den DJs 80€ versprochen. Die müssen noch vom ZeFaR eingefordert werden. (Nils)
  • Auf den QKaff Flyern stand Mathe/Infoparty. Das nächste Mal besser absprechen was da drauf soll.

Top 3: CSWA

  • Wir arbeiten daran.

Top 4: Verhältnis Party / FSarbeit

  • Es fiel auf, dass sehr viel Arbeit in Partys investiert worden.
  • Es kam das Gefühl auf, dass die andere FSArbeit zu kurz kam.
  • Fazit: nächstes Semester sollten weniger Partys gefeiert werden.
  • Sollte nächstes Semester ein Info Sommerfest veranstaltet werden, würde Romina mit anderern Älteren/ehemaligen einen MaSo organisieren.
  • Die Informatik Professoren haben ein regelmäßiges Professorenkaffee vorgeschlagen.
  • Wir sollten uns bemühen aus Fehlern anderer lernen.
  • Wir sollten es wieder einführen Leuten zu danken, wenn Sie etwas "besonderes" tun.
  • Es ist sinnvoll die Tops und Sitzungstermine auf Facebook zu veröffentlichen. (Alisha)

Top 5: Altklausuren

  • Die Ordner sollten wieder auktualisiert werden.
  • D.h. kontrollieren und erneuern.
  • Stefan macht einen Doodle link. (alternativ: Freitag 28.3. 14:00 Uhr und 29.3. 12 Uhr).

Top 6: Fachschaftsessen

  • Es haben sich viel zu viele Leute nicht eingetragen.
  • Der Link wird erneut rumgeschickt, tragt euch ein. (Lukas)
  • Auswertung: 19.2.2014!

Top 7: Fachschaftsräume (Aufräumen)

  • Die Fachschaftsräumlichkeiten sehen wirklich sehr unschön aus.
  • Wir müssenen das ändern. Wir werden das ändern!
  • Wir sollten die Spülmaschine zum Laufen bekommen.
  • Stefan spricht Christoph in 3 Wochen nochmal auf die Spülmaschine an.
  • Am 05.03.2014 werden ab 10 Uhr die Räumlichkeiten aufgeräumt!
  • Um das ganze angenehmer zu gestalten, wollen wir als Einstieg Frühstücken.
    • Stefan bringt Brezeln mit.
    • Romina kommt nachmittags mit Handreichungen und Kuchen vorbei.
    • Sven bringt auch essbares was mit.

Top 8: Vorkurs

  • Sebastian macht das Heft.
  • Der Vorkurs ist vom 31.3. bis zum 19.4. 2014.
  • Helfer werden besonders gebraucht: Am 31.3 für die Uni-Rallye, am 1.4. für die Kneipenrallye.
  • Abstimmung: Wo findet die Sektprobe statt?
    • Sektkellerei Goldhand: 5
    • Hier: 0
    • Enthaltung: 3
    • Wir gehen zur Goldhand
  • Frühstück machen Sebastian und Julien.
  • Party: es folgt ein Aushang für die Helferliste (Sven).
  • Das DoKo-Turnier wird angekündigt (Sven).
  • Das Fachschaftskino wird angekündigt (Sven).
  • Romina informiert Sebastian über das Prof Café.
  • Informationen zum Spieleabend folgen.

Top 9: Satzungsänderung

  • Wir wollen die Anzahl Fachschaftsmitglieder wieder auf 12 Mitglieder zu begrenzen.
  • Es wird der alte Teil der Satzung und die Änderung ausgehängt (Lukas).
  • Die VV zu Semesterbeginn wird angekündigt, Datum: 23.04.2014 (Sven).

Top 10: Brücken (nicht öffentlich)

  • Es wurde einstimmig beschlossen, dass Romina beim Top dabei bleiben darf.
  • Rest im nicht öffentlichen Protokoll.

Top 11: Zeug aus dem Flur

  • Die Spülmaschine kommt weg. (Niklas)
  • Die Couch auch. (Niklas)
  • Das Pfand kommt weg, wenn wir wieder Getränke bestellen.

Top 12: Sonstiges

  • Begrenzung für die DFM auf 2 Teams pro Uni bleibt bestehen, für alle.
  • Viel Spaß in der Vorlesungsfreien Zeit und viel Erfolg bei den Klausuren!

Sitzungsende: 20:42 Uhr

protokoll_der_ausserordentlichen_fachschaftssitzung_vom_12.02.2014.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/01 18:14 (Externe Bearbeitung)