Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokoll_der_fachschaftssitzung_vom_02.06.2016

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 02. Januar 2015

Abwesende: Cedric

Gäste: Anni, Fritz, Sebastian

Beginn der Sitzung: 18:10 Uhr

Ende der Sitzung: 20:30 Uhr

Top 0: Psalmen gießen

  • Pschleimpflanze ist tot - sie wurde übergossen.
  • Anni entsorgt tote Pflanzen, eine neue wird besorgt.

Top 1: Mitteilungen

  • Bezahlt eure Getränkerechnung!
  • Meldet euch zum Newsletter an!
  • Meldet eure Spinde zurück!
  • Füllt den Kühlschrank nach, wenn ihr was aus ihm herausnehmt.
  • Stühle und Tische und Personen sollten nicht auf Balkonen stehen oder gehen!
  • Haltet die Küche sauber!
  • Semesterbeitrag überweisen
  • 09.06 Penselscher Spieleabend. Anmeldung bei Pensel!
  • DFM ist am 17.-19.06 in Drais
  • Fundsachen bis zum 01.07 im Gruppenarbeitsraum gesammelt.

Top 2: Gremien

FBR (Aaron):

  • Das Institut Mathematik bekommt weniger Geld als erwartet.
  • FB05 möchte College liberal Arts einrichten. FB08 sendet Prof. Lehn als Ansprechpartner.
  • Gleichstellungsspaß (siehe Top unten)
  • FB08 will eine Urne für den Kreuzbau, damit die Wahl wieder im Gebäude stattfinden kann.

ZeFaR (Nina):

  • Studenten können mit Semesterticket kostenlos ins Performance Art Depot.
  • Lasertag-Ersti-Tunier: Mathe-Info vs. Physik vs. Chemie.

IR Informatik (Pensel, Dani):

  • nicht getagt

IR Mathematik (Marcel):

  • nicht getagt

FASL Informatik (Pensel, Dani):

  • Programmiersprache in EIP wurde geändert: Statt Java kommt Python. Mehr Wert auf Algorithmik.
  • In EIS wird der Schwerpunkt auf Objektorientierung gelegt, wahrscheinlich in Java oder C#.

FASL Mathematik (Marcel):

  • Maßnahmen für Studienanfänger: Auffrischungskurs wird abgeschafft, es soll ein Aufgabenpool zur Auffrischung von Schulkenntnissen geben.
  • Der Vorkurs wird wieder 3 Wochen. 1 Woche Schulstoffwiederholung, 1 Woche Propädeutik.
  • Es soll ein neues Konzept für den Mainzer Mathetag entwickelt werden (Vorträge zum MaSo)
  • Einschreibungen in Bachelor UND Master sollten nur gemacht werden, wenn vorher die Studienberatung konsultiert wurde. Es gibt zuviele Fälle, in denen Studenten zwangsexmatrikuliert wurden.
  • Modulstruktur B.Ed. soll verändert werden: Grundlagen A LAG 1, Grundlagen B Ana I und II (mit schriftlicher Klausur), Grundlagen C LALA und GAZ (Kombiprüfung mündlich).
  • Master Education: Mündliche Prüfung kommt ins Themenmodul B (da B nicht im Bachelor vorgezogen werden kann). Geplante Wahlmöglichkeiten im Themenmodul A: Alle Aufbauvorlesungen; Im Themenmodul B: Alle Aufbauvorlesungen außer Zahlentheorie und Computeralgebra.

Rechnerkommission:

  • nicht getagt

Top 3: IGMI/MaSo

  • Neue Getränkerechnungen wurden verschickt.
  • Maso hat einen kleinen Gewinn gemacht.
  • Es wurden 119€ für die neue Küche gespendet. Vielen Dank dafür!
  • Die gesamte FS sollte stärker involviert werden, bei allen Aufgaben. Beim Abbau waren viele Leute da, aber nur die Hälfte der FS hat mitgeholfen.
  • Die Thekenschichten müssen zum Fasswechsel geschult werden, es gab einige Probleme dabei.
  • Für den nächsten MaSo: Großer Topf zum Nudelkochen muss besorgt werden.
  • Die Freunde haben sich bedankt, weil beim MaSo alles gut lief.
  • Es muss eine Strichliste für die Vorbestellungen geführt werden.
  • Der Cocktailstand kam sehr gut an!
  • Licht bei der Theke wäre das nächste Mal von Vorteil

Top 4: Berichte & Planungen

  • Orga: Läuft, MaSo lief gut. Vielen Dank an alle Helfer!! Ganz besonders an Anni, Aaron, Bender, Chrisbo, Alex sowie alle anderen, die uns beim MaSo unterstützt haben!
  • Öffentlichkeit: "Dropbox" für FS beim ZDV anfragen.
  • Am 14.6 will WiWi den Grill ausleihen.
  • Am 22.6 wird der Grill ausgeliehen.
  • Kulturanthropologie möchte für den 28.6 Grill, Anlage und Pensel ausleihen. Höhe der Kaution für Pensel wird noch diskutiert.
  • Spiele-Amt: Pokale (Doko und Poker) wurden organisiert.
  • Party-Amt: MaSo lief gut, Asta-Sommerfest-Stand wird nicht gemacht. Es tragen sich zu wenig Leute in die Thekenschichten ein.
  • 24.06 Chill & Grill für die Küche
  • Küche: Ist sauber, Leitsch holt morgen das Pfandgut. Danke an Sarah fürs Handtücher waschen.
  • Einkauf: Milch, Kaffee und Softdrinks sind ausreichend vorhanden. Pfandgut wird abgegeben.

Top 5: Vorkurs

  • Beginn des Vorkurs: 9 Uhr am 04.10.2016
  • Während der gesamten Vorkurszeit finden Informationsveranstaltungen statt. Am ersten Tag gibts dazu einen Überblick.

Top 6: Gleichstellungsspaß

  • Es gibt zu wenig Frauen im FB08, gemeinsam mit der FS Physik soll eine Initiative gestartet werden.
  • Es soll verhindert werden, dass Stellen explizit nur für Männer ausgeschrieben werden.
  • Es soll eine Quote für Vorschläge für entsprechende Stellen geben. (Beachte: Quote für Vorschläge, keine Stellenquote!)
  • Bei Arbeitsgruppenseminaren soll darauf geachtet werden, dass auch genügend Rednerinnen zu Wort kommen.
  • Anwerbeprogramm für Studentinnen, die Ausgaben sind im vernünftigen Rahmen.
  • Kritikpunkte vom FR Physik: Benachteiligung bei der Drittmittelvergabe bei zu wenig Professorinnen
  • Konkurrenzentwurf von FR Physik wird ausgearbeitet.
  • Es sollen Sensibilisierungs- und Diskriminierungsseminare angeboten werden.

Top ∞: Sonstiges

  • Geowissenschaftler wollen am 16.12.2016 die Musikanlage ausleihen. Sie sollen sich an die FS im Wintersemester wenden.
  • Fundsachen in der FS quellen über. Wichtige Sachen werden in ein Fundbüro gebracht, der Rest wird für Schrottwichteln gehortet.
  • Bis zum 01. Juli können die Sachen im Gruppenarbeitsraum mitgenommen werden.
  • Mathematica gibt es für die Studenten im FB08 kostenlos, bitte Fachschaft dazu kontaktieren.
  • DFM: Sprinter wird gebraucht, Zefar übernimmt Versicherung, Fritz sucht Sponsoren. Waffelverkauf bis nach der DFM eingestellt.
protokoll_der_fachschaftssitzung_vom_02.06.2016.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/01 18:14 (Externe Bearbeitung)