Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokoll_der_fachschaftsvollversammlung_vom_23.04.2014

Protokoll der Fachschaftsvollversammlung vom 23. April 2014

Fachschaft Mathematik/Informatik

Anwesenheitsliste im Anhang

Anwesende Personen: 19 Wahlberechtigte ( Einer ging vor der FSV-Wahl), 1 Gast

Protokollanten: Balal-Ashtiani, Nima; Klein, Alisha

Beginn der VV: 14:15 Uhr

Top 0 Genehmigung des letzten Protokolls

Lukas Battenfeld beantragt die Genehmigung des letzten Protokolls vom 23.10.2013. Mit einer Enthaltung wurde das Protokoll genehmigt.

Top I Aktuelle Mitteilungen der Fachschaft

Das Maso findet am 18.06.2014 statt. Das Institut für Mathematik kündigt ein Institutstreffen an, wo sich die ganzen AG‘s mit ihren Forschungsschwerpunkten vorstellen werden. Die Studenten können dabei auch mögliche Abschlussarbeiten erörtern.

Top II Berichte aus den Gremien

FBR tagt aktuell. Es wird darum gebeten, den Termin für die nächste VV nicht auf ein Tag zu legen, der sich mit der FBR-Sitzung überschneidet. Der Institutsrat hat getagt. Es haben sich neue Mitarbeiter vorgestellt. Am 07.05.2014 und 14.05.2014 finden Vorträge für die Berufungskommision „Geschichte der Mathematik“ statt. Bei Interesse bitte bei den studentischen Vertretern melden. 14:25 Lukas Holbach kommt in die VV

TOP III Rechenschaftsbericht und Entlastung der alten FSV

Es gibt eine neue Homepage. Diese wird durch Alisha Klein weiter gepflegt und ausgebaut. Nikolas Portz ist neues studentisches Mitglied der Rechnerkommision. In Dezember wurden Waffeln verkauft, um die Einnahmen zu spenden. Die Gurps Pen&Paper-Gruppe wurde gegründet. Es wurden weitere Veranstaltungen und diverse Partys veranstaltet. Unter anderem: *Pokerturnier *Infoparty *MatheParty *etc.

Die Sprechstunden fanden regelmäßig statt. Die Küche und der Fachschaftsraum werden durch die Putzfirma nicht gereinigt. Alisha will anregen, dass wenigstens die Mülleimer geleert werden. Alle Fachschaftsmitglieder (Alle Studierenden Mathematik/Informatik), die die Räume benutzen, werden gebeten, die Küche und den Fachschaftsraum sauber zu halten, damit der Aufenthalt für ALLE angenehm ist! Es wurde mit der Institutsleitung über die Inhalte der Analysis 1 gesprochen und einige Änderungen erwirkt. Mit dem Institut für Informatik wurde über die zwei Vorlesungen CSWA und SWA, die gestrichen werden, sollten gesprochen, damit diese in abgeschwächte Form weiter angeboten werden. Maximilian Peschke beantragt die Entlastung der FSV

  • Ja: 14
  • Nein: 0
  • Enthaltungen: 5

Der Antrag wurde angenommen.

Top IV Antrag zur Änderung von §5 VI. der Satzung

Lukas beschreibt die Problematik, dass mit 15 FSV-Mitglieder es schwer ist geeignete Termine zu finden. Daher sollen wieder maximal 12 FSV-Mitglieder gewählt werden.

Alte Version: Gewählt sind die Kandidierenden, die mehr Ja- als Nein-Stimmen auf sich vereinigen können. Alle gewählten Kandidieren sind gewählt und bilden die neue Fachschaftsvertretung.

Neue Version: Gewählt sind die 12 Kandidierenden, die die meisten Ja-Stimmen auf sich vereinen. Die nächsten 3 Kandidierenden bilden eine Nachrückerliste. Kandidierende mit mehr Nein- als Ja-Stimmen sind in keinem Fall gewählt. Alle gewählten Kandidieren sind gewählt und bilden die neue Fachschaftsvertretung.

Es findet eine Diskussion statt. Gegen die Beschränkung der Anzahl spricht, dass sich Studenten, die noch nie in der FSV waren, sich nicht trauen aufstellen zu lassen, weil sie eventuell nicht in die FSV kommen. Für die Beschränkung sprechen die Terminfindung, leichtere Beschlussfähigkeit und Kommunikation sowie einen gewissen Druck auf Kandidaten, ihre Ämter ernst zu nehmen.

  • Ja: 17
  • Nein: 0
  • Enthaltungen: 2

Somit ist die neue Version der Satzungsänderung angenommen.

TOP V Wahl der neuen FSV

Ann-Kathrin Christmann wird als Wahlleiter vorgeschlagen. 14:45 Julian Hauer verlässt die VV (18 Stimmen) Nils Döring und Max Gläser werden als Wahlhelfer vorgeschlagen. Es wird im Block gewählt. Mit einer Enthaltung angenommen.

Ann-Kathrin erklärt den Wahlmodus. Bewerber für die FSV:

  1. Stefan Köster
  2. Christina Schmeer
  3. Sebastian Koch
  4. Hannes Latocha
  5. Gero Büßing
  6. Lukas Battenfeld
  7. Alisha Klein
  8. Dominik Mayer
  9. Niklas Mages
  10. Nima Fritz Balal-Ashtiani

Die Kandidaten stellen sich vor und stellen sich der Fragen der Anwesenden bezüglich der Tätigkeiten der FSV im WS2103/2014 und im kommenden SS2014:

  • Die Küchensituation wird angesprochen. Speziell der Getränkeverkauf und die Partys.
  • Der Getränkeverkauf soll wieder weitergeführt werden, wenn die Getränkerechnungen regelmäßig bezahlt werden.
  • Christoph kümmert sich um die kaputte Spülmaschine.
  • Ein neuer Putzplan/System soll erstellt werden, damit die Küche und der Fachschaftsraum angenehmer aussehen und bleiben.

Die Wahl fand nach der gültigen Wahlordnung der Fachschaft Mathematik/Informatik statt. Auszählung:

Kandidaten Ja-Stimmen Nein-Stimmen Gewählt Wahl angenommen
Stefan Köster 22 0 Ja Ja
Christina Schmeer 15 0 Ja Ja
Sebastian Koch 12 4 Ja Ja
Johannes Latocha 13 2 Ja Ja
Gero Büßing 17 2 Ja Ja
Lukas Battenfeld 25 0 Ja Ja
Alisha Klein 30 0 Ja Ja
Dominik Mayer 6 3 Ja Ja
Niklas Mages 13 1 Ja Ja
Nima Balal-Ashtiani 14 1 Ja Ja

Die neue FSV ist gewählt und die Leitung wird an den Versammlungsleiter Lukas Battenfeld zurück gegeben!

TOP VII Sonstiges

Getränke: Es wäre gut, wenn der Getränkeverkauf wieder stattfindet. Das Bezahlsystem sollte überarbeitet werden.

Lukas Battenfeld schließt die FVV um 15:39

protokoll_der_fachschaftsvollversammlung_vom_23.04.2014.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/01 18:14 (Externe Bearbeitung)