Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tag:partys

Partys

(alle getaggten Seiten anzeigen)

Viele Leute finden Partys toll, manche eher nicht, wen kümmert's? Hier ein kleiner Leitfaden für Partyorganisation etc. und auch die nächsten Termine. Für Rezepte siehe hier

Termine

Stand: 31.10.2013

Einkaufslisten

kleine Party

Diese Einkaufsliste gilt für alle "kleinen Partys", wie Vorkurs-Party, Nikolaus-Party, Grundlos-Party, … .

  • ~40 Kisten Bier (ca. 12 Kisten Becks, 14 Kisten Bitburger, 8 Kisten Bitburger Radler, 6 Kisten Mixery)
  • 10 kleine Flaschen Erdbeer-Limes
  • 3 große Flaschen Jägermeister
  • 6l weißer Rum
  • 13l Wodka
  • 6 Flaschen Blue Curacao
  • 18 Flaschen Sekt
  • 18l Maracuja-Saft
  • 56l O-Saft
  • 70 Tütchen Brause
  • evtl. 1-2 Flaschen Wein

In dieser Einkaufsliste sind 3 Ansätze Teufelsspringer und 2 Ansätze Wodka-O mit eingerechnet

große Party

Diese Einkaufsliste gilt für alle "großen Partys", wie MaBa, MaSo, Studihaus-Party, … . Falls besondere Getränke angeboten werden sollen, sind diese natürlich gesondert einzukaufen. Hier ist nur der Grundbedarf aufgeführt.

  • ~80 Kisten Bier (ca. 25 Kisten Becks, 30 Kisten Bitburger, 15 Kisten Bitburger Radler, 10 Kisten Mixery)
  • 20 kleine Flaschen Erdbeer-Limes
  • 9 große Flaschen Jägermeister
  • 15l weißer Rum
  • 28l Wodka
  • 10 Flaschen Blue Curacao
  • 30 Flaschen Sekt
  • 30l Maracuja-Saft
  • 100l O-Saft
  • 150 Tütchen Brause
  • evtl. 2-4 Flaschen Wein

In dieser Einkaufsliste sind 5 Ansätze Teufelsspringer und 4 Ansätze Wodka-O mit eingerechnet

Orga

Aufbau

  • Am besten 1 zuständige Person, um die Aufbauarbeiten zu verteilen, d.h. eine Person, die selbst nicht mit anpackt, sondern zusieht, dass alles funktioniert und die den Leuten auch sagen kann, wo was hin muss, in welcher Reihenfolge und warum sie das unbedingt jetzt tun sollten (mit Blick auf Partybeginn). Diese Person sollte auch im Auge haben, wie viele Leute insgesamt benötigt werden.
  • Zuerst müssen Kühlschränke aufgebaut und Getränke kaltgestellt werden (min. 2 Personen); im Zweifelsfalle Gefrierschrank abtauen, dies dann mindestens 3 Stunden vorher!
  • Schnell Couchen raus, damit Musikaufbau beginnen kann.
  • Kleinigkeiten, die dann (während des Musikaufbaus) erledigt werden sollten:
    • Lichter abhängen
    • ALLE Seminarräume zuschließen
    • "Geschirr" (Shotgläser, Schöpfkellen, Messer, Dietrich Schere) zum Getränkeverkauf bringen
    • Preislisten anfertigen
    • Zubereitungslisten (Teufelsspringer etc.) an die Tafel des Verkaufraumes schreiben
    • Wannen zum Abspülen und saubere Handtücher bereit stellen (ggf. ein paar Tage vorher jemanden zum Waschen mitgeben)
    • Putzzeug in den Getränkeverkaufsraum, damit man es auch FINDET
  • Anfangen, Getränke zu mixen.

Abbau

  • Am besten 1 zuständige Person, um die Abbauarbeiten zu verteilen, d.h. eine Person, die selbst nicht mit anpackt, sondern zusieht, dass alles funktioniert und die den Leuten auch sagen kann, wo was hin muss, in welcher Reihenfolge und warum sie das unbedingt jetzt tun sollten (Motivation). Diese Person sollte auch im Blick haben, wie viele Leute insgesamt benötigt werden.
  • Ferner min. 1 Person für den Technikabbau,
  • 2 Personen zum Spülen und
  • min. 1 Person für Getränkekühlschränke ausräumen.
  • Ggf. 2 Personen, um die Lichter wieder zu richten.
  • Im Anschluss daran mit Putzen beginnen (z.B. durch die Spüler).
  • Es darf für die Abbauhelfer nicht zu Leerlauf kommen! D.h. wenn einer seine Arbeit erledigt hat, sollte er schon die nächste im Blick haben oder direkt gesagt bekommen, nicht dass diese Person dann schon nach Hause geht.
  • Zum Schluss kommt das große Tisch- und Couchrücken. Die Abbauorga-Person sollte dabei durchaus im Blick haben, wo was hinkommt, damit z.B. das Couchrücken nicht zu Tetris Deluxe wird oder später keine Beschwerden vom Institut kommen.
  • Nicht vergessen, die Seminarräume wieder aufzuschließen!
  • 1 Person kann gleich die benutzten Handtücher des Abends wieder mitnehmen und erneut spülen, damit sie zeitnah wieder in der Fachschaft landen.
tag/partys.txt · Zuletzt geändert: 2014/06/13 15:43 (Externe Bearbeitung)